Sarah

Eindrücke aus dem Leben in Ecuador

Als Austauschschülerin in Südamerika

Grandiose Einblicke in ein Austauschjahr
Hier sieht man mich mit ein paar Freunden von meiner Schule, als wir uns gerade getroffen haben, um eine "cangrejada", also ein Krebsessen zu machen. Dabei habe ich es gleich mal geschafft, dass eine Krebsschere quer durchs Zimmer geflogen ist.
Hier sieht man mich mit ein paar Freunden von meiner Schule, als wir uns gerade getroffen haben, um eine "cangrejada", also ein Krebsessen zu machen. Dabei habe ich es gleich mal geschafft, dass eine Krebsschere quer durchs Zimmer geflogen ist.
Hier habe ich mit einer Freundin Quito, die Hauptstadt Ecuadors, die auf fast 3000 Metern liegt und von mehreren aktiven Vulkanen umgeben ist, besucht.
Hier habe ich mit einer Freundin Quito, die Hauptstadt Ecuadors, die auf fast 3000 Metern liegt und von mehreren aktiven Vulkanen umgeben ist, besucht.
 In den Sommerferien, die im Februar waren, musste ich eine freiwillige Arbeit leisten, wo ich in einem Kinderhort in einem Armenviertel in Santo Domingo für 6 Wochen arbeitete....
In den Sommerferien, die im Februar waren, musste ich eine freiwillige Arbeit leisten, wo ich in einem Kinderhort in einem Armenviertel in Santo Domingo für 6 Wochen arbeitete....
Auf diesem Foto bin ich mit meiner Gastfamilie und Cousins, als wir zum Vatertag in ein Schwimmbad gefahren sind.
Auf diesem Foto bin ich mit meiner Gastfamilie und Cousins, als wir zum Vatertag in ein Schwimmbad gefahren sind.
Hier bin ich mit einer meiner Gastschwestern, die mit mir in die Klasse gegangen ist und auch in unserer Freizeit haben wir viel gemeinsam gemacht.
Hier bin ich mit einer meiner Gastschwestern, die mit mir in die Klasse gegangen ist und auch in unserer Freizeit haben wir viel gemeinsam gemacht.

Teile